· 

Backkurs bei Törtchen Törtchen in Köln


TörtchenTörtchen Backkurs in Köln, Torten, Torte, Backen, Kurs

Zu meinem 30-en Geburtstag bekam ich einen Backkurs bei TörtchenTörtchen geschenkt. Meine Freude hatte keine Grenze!

Natürlich war ich schon halbe Stunde vor dem Anfang des Kurses da. So konnte ich mich in Ruhe umschauen und die anderen Teilnehmer kennen lernen. Alle zusammen waren wir 12 Personen.

Nach eine kurze Vorstellungsrunde (mit einem Gläschen Sekt) gingen wir endlich ins Herz der TörtchenTörtchen Backstube zu XL-Mixer und XL-Backofen, Gefrierfach, tonnenweise Mehl und Zucker sowie literweise Sirup ...

Zuerst haben wir den Biskuitboden für unsere Törtchen erstellt. Bereits hier konnte man experimentieren und der Fantasie freien Lauf lassen. Aus zwei Arten von Teig schuffen wir die Grundlage für unsere Cassis-Törtchen. 

Während der Boden backte, ginge die Vorbereitung für die künftige Petit Fours los. Aus dem Mürbeteig bereiteten wir 15 Tartellets, befüllten diese mit der Mandelcreme und schickten sie in den Backofen. 


Inzwischen wurde der Boden für die Törtchen fertig. Diesen schnitten wir in Streifen, um den Rand zu formen. Schnell wurde auch die Füllung - ein Cassismus - vorbereitet und die Förmchen damit Randvoll gefüllt. Um alles innerhalb 4 Stunden fertig zu bekommen, gingen alle unsere Kreationen für halbe Stunde in den Tiefkühlfach.

Wehrend wir in der "Kuche" beschäftigt waren, bereiteten die fleißigen "TörtchenTörtchen - Binchen" eine vorbildliche Kaffeetafel mit die besten Törtchen und Macarons aus der Familie. Die Pause, bis wir weiter mit unseren Leckereien arbeiten konnten, wurde somit sehr sinnvoll genutzt.

Nach einem kleinen Zuckerschock ginge es mit unserer Dekoration weiter. Alle Törtchen kamen aus den Förmchen und die Petit Fours kriegten eine luftige Mus-Haube. Es fehlte nur noch die Glanzglasur in zwei Geschmacksrichtungen - Vanille und Schoko.

Die vier Cassistörtchen wurden ebenfalls liebevoll dekoriert und Transport sicher verpackt. 

Eine Stunde später mit 4 Törtchen und 12 Pepit Fours kam ich müde aber glücklich nach Hause. 

Der Abend war wundervoll und von diesem Kurs profitierte nicht nur ich, sondern auch meine Familie, da neben den Törtchen konnten wir auch die Originalrezepte mitnehmen.

Danke an das ganze Team und hoffentlich bis zum nächsten Mal

 

Ganz liebe Grüße

eure Katja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0