· 

Gingerbread Plätzchen


In der Weihnachtsbäckerei

gibt es manche Leckerei

Zwischen Mehl und Milch

macht so mancher Knilch

eine riesengroße Kleckerei.

In der Weihnachtsbäckerei

 

 

 


Wenn jemand über die Plätzchen etwas posten will, braucht der keinen großen Text dazu. Dieses Lied passt super und macht richtig Lust aufs Backen. Adventszeit darf gerne kommen!!

Zusätzlich habe ich für euch ein Video gemacht, in dem ich zeige, wie ich meine Plätzchen Fest dekoriere.

Viel Spass beim Nachmachen


Zutaten (für einen Blech)

100 g Honig

30 g Butter

100 g brauner Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

250 g Weizenmehl

1 gestrichener EL Kakaopulver

1 gestrichener TL Backpulver

2 gestrichener TL Lebkuchengewürz

 

Anleitung

  1. Honig, Butter, Zucker und Salz in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur unter Rühren erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist und sich die Zutaten zu einer Masse verbunden haben. Diese Masse vollständig auskühlen lassen. Das Ei unterrühren. Mehl mit Kakao, Backpulver und Lebkuchengewürz dazugeben. Alles zusammen kneten so lange, bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für min. 30 Minuten kalt stellen.
  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4-5 mm dick ausrollen. Aus dem Teig Herzen, Sterne, kleine Engel usw. ausstechen.
  4. Bei 200 Grad (Ober/Unterhitze) oder 190 Grad (Umluft) 8-10 Min. backen. Plätzchen erkalten lassen.
  5. Nach Belieben mit Zuckerperlen, buntem Zuckerguss oder Fondant dekorieren. 

Eine schöne Adventszeit

eure Katja


Kommentar schreiben

Kommentare: 0