Aprikosenkuchen mit Schmand


Einfacher Aprikosenkuchen mit Schmand
Einfacher Aprikosenkuchen mit Schmand

Einfach, schnell, saftig ist mein Aprikosenkuchen mit Schmand.

Für eine Kaffeerunde am Sonntag passt heutiger Aprikosenkuchen perfekt.

Das Rezept ist kinderleicht und gelingt immer.

Gebacken wird in einer üblichen Springform mit 26 cm Durchmesser. Den Rührteig verfeinern wir mit einer Portion Schmand. Dadurch wird der Kuchen sofort saftigerFrische, reife, sommerliche Aprikosen runden perfekt den Geschmack vom süßen Teig ab und geben noch eine schöne Säure.

 

Ich habe noch ein anderes ebenfalls sehr einfaches Rezept für Aprikosenkuchen.


Zutaten

  • 6-7 frische, reife Aprikosen
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • Priese Salz
  • 3 Eier
  • 100 g Schmand
  • 150 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver 

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Aprikosen waschen, trocknen, halbieren und entsteinen.
  2. Weiche Butter mit Zucker und Salz mit einem Elektromixer oder einer Küchenmaschine schaumig aufschlagen.
  3. Eier nach und nach dazu geben und weiter schlagen. Für jedes Ei ca. 30-60 Sekunden Zeit nehmen.
  4. Schmand dazu geben und weiter rühren.
  5. In einer separaten Schüssel Mehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver zusammen mischen.
  6. Mischung aus trockenen Zutaten zu Butter-Eier-Mischung in zwei Portionen zu Butter-Eier-Mischung geben. Nur solange rühren, bis der Teig glatt (ohne Klümpchen) wird.
  7. Backform (Springform) einfetten, den Teig gleichmäßig in die Form geben und Aprikosenhälften auf den Teig mit der Schnittfläche nach unten kreisförmig verteilen.
  8. Den Kuchen bei 180 Grad Ober-Unter-Hitze oder 160 Grad Umluft ca. 30-35 Minuten backen. Am besten nach ca. 30 Minuten mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen schon durch ist.

 


Guten Appetit,

eure Katja



Einfacher Aprikosenkuchen mit Schmand
Einfacher Aprikosenkuchen mit Schmand

Kommentar schreiben

Kommentare: 0