Creme für Torten aus zwei Zutaten


Creme für Cupcakes und Torten Dekoration
Schnelle Buttercreme aus zwei Zutaten

Creme für Torten Dekoration und Cupcakes schnell gemacht.

„Hilfe!! Ich brauche gerade nur 100 g Buttercreme für ein paar Cupcakes “

 

Was macht ihr in so einem Fall? Ganze Packung Vanillepudding ist zu viel und letzte Eier wurden bereits für den Biskuit verbraucht. 

 

Hier ist mein Notlösung Rezept für kleinere Menge von Buttercreme. Natürlich kann nach diesem Rezept auch eine gewöhnliche Menge an Creme hergestellt werden, aber eben auch nur für „3 Röschen“ auf der Torte.


Rezept

Zutaten

  • Gezuckerte Kondensmilch (auch Milchmädchen genannt)
  • Butter (weich, Zimmertemperatur !)
  • im Verhältnis 3/4. Z. B. 60 g Kondensmilch mit 80 g weicher Butter

 

Zubereitung

  1. Kondensmilch mit weicher Butter mit einem Mixer solange aufschlagen, bis die Masse hell, glänzend und fluffig wird.
  2. Die Creme ist fertig.
  3. Falls sie zu flüssig ist, kurz in den Kühlschrank legen, sonst in den Spritzbeutel geben und direkt damit dekorieren

Vorteile

  1. Die Creme besteht aus nur zwei Zutaten
  2. Die Creme gelingt immer
  3. Die Creme ist Fondant tauglich
  4. Die Creme lässt sich einfrieren
  5. Die Creme ist in 5–7 Minuten fertig
  6. Die Creme kann eingefärbt werden
  7. Die Creme kann auch in sehr kleinen Mengen hergestellt werden
  8. Die Creme hat hohe Stabilität 

Nachteile

  1. Die Creme st sehr süß (der Punkt kann aber auch zum Vorteil sein)
  2. Die Creme lässt sich schwer aromatisieren (da bereits sehr süß ist)
  3. Die Creme ist sehr fetthaltig und weniger gut bekömmlich
  4. Die Creme ist sehr „butterig“ im Geschmack (was aber wieder eine Geschmacksache ist)

Liebe Grüße

eure Katja



Creme für Cupcakes und Torten Dekoration
Schnelle Buttercreme aus zwei Zutaten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0