Eclair - Liebesknochen mit Vanillecreme

Rezept Eclairs mit Vanillecreme
Rezept Eclairs mit Vanillecreme

Eclair oder Liebesknochen mit Vanillecreme selber backen.

Eclair zu backen ist absolut nicht kompliziert. Aber was ist Eclair?

 

Eclair ist ein französisches Gebäck aus Brandteig. Eclairs können süß sein, gefüllt mit einer Puddingcreme, Schokolade, Buttercreme usw. Eclairs können auch herzhaft sein: gebacken mit Käse und gefüllt mit Frischkäse, Schinken, Lachs, Kaviar.

 

Es gibt also 1.000 Varianten für eine Geschmacksrichtung und 10.000 Varianten für die Füllungen. 

 

Das Grundrezept für den Teig ist immer gleich.


Es gibt ein paar Sachen zu beachten, aber sonst sind die Eclairs kein Hexenwerk.

 

1. Den Teig nicht so lange "abbrennen". Das heißt, den Teig nicht so lange in einem Topf rühren.

2. Bevor die Eier untergemischt werden, den Teig bis ca. 35 Grad abkühlen lassen. Sonst gibt es Rührei und eine Eclair mehr.

 

Bei Instagram, auf dem Kanal von Katharina @inkittyskitchen haben wir gemeinsam Eclairs gebacken. Sie hat mir Step by Step gezeigt, wie es geht. Hüpfe gerne auf Instagram und schaue Dir das Video an.

Rezept Eclairs mit Vanillecreme
Rezept Eclairs mit Vanillecreme
Rezept Eclairs mit Vanillecreme
Rezept Eclairs mit Vanillecreme

Zutaten

Für den Teig (ca. 15-20 Stück verteilt auf zwei Bleche)

  • 250 g Milch
  • 125 g Butter
  • Priese Salz
  • Priese Zucker
  • 200 g Mehl
  • 5-6 Eier (Größe M)

Für Vanillecreme

  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 45 g Speisestärke
  • 500 g Milch
  • Vanille Paste
  • 150 g Mascarpone

Für Dekoration

  • Schokolade
  • Streusel

Anleitung

Für den Teig

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Milch zusammen mit Salz, Zucker und Butter in einem Topf erhitzen bis die Milch anfängt zu blubbern.
  3. Ganze gesiebte Mehl auf einmal dazugeben und bei schwacher Hitze den Teig zügig rühren, bis ein Kloß entsteht und sich eine weiße Schicht am Topfboden bildet.
  4. Den Teig in eine andere Schüssel geben und bis mind. 35 Grad abkühlen, aber bitte nicht im Kühlschrank.
  5. Eier (Zimmertemperatur) nach und nach unterrühren, bis ein glatter, glänzender Teig entsteht. Der Teig sollte leicht vom Teigschaber herunterfallen, aber nicht flüssig sein.
  6. Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer großen Sterntülle geben und ca. 10 cm lange Eclairs auf das mit Backpapier belegte Blech aufspritzen.
  7. Die Temperatur im Backofen auf 180 Grad reduzieren und Eclairs ca. 25 Minuten backen.
  8. Nach dem Backen Eclairs herausnehmen, komplett abkühlen lassen und waagerecht aufschneiden.

Für die Vanillecreme

  1. Eigelbe zusammen mit Zucker mit einem Schneebesen glatt rühren, bis die Masse etwas heller wird.
  2. Speisestärke dazugeben geben und alles wieder glatt rühren.
  3. Milch mit Vanille Paste erhitzen, bis sie anfängt zu dampfen.
  4. 1/3 von Milch zu Eiermasse dazugeben und schnell alles verrühren.
  5. Eier-Milch-Genisch zu dem Milchrest geben.
  6. Den Pudding bei schwacher Hitze und ständigem Rühren bis ca. 100 Grad aufkochen. Dabei wird der Pudding schön cremig und deutlich fester.
  7. Den Pudding in eine andere Schüssel geben, mit einer Frischhaltefolie "in Kontakt" abdecken und im Kühlschrank abkühlen lassen.
  8. Abgekühlten Pudding nur mit einem Silikonschaber wieder glatt rühren (kein Elektromixer mehr dafür verwenden).
  9. Kalte Mascarpone dazu geben und alles zusammen verrühren.
  10. Die Creme in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle geben und auf die untere Hälfte von Eclairs aufspritzen, den Deckel aufsetzen und Eclairs nach Belieben dekorieren.

Liebe Grüße

eure Katja



Kommentar schreiben

Kommentare: 0