Erdbeermousse-Torte zum Muttertag

Rezept Erdbeermousse Torte
Rezept Erdbeermousse Torte

Erdbeermousse-Torte mit weißem Biskuitboden

Eine leckere Torte in einer Herzform passend zu Muttertag. Rote Erdbeere harmonieren perfekt mit einem schneeweißen Biskuit.

Dekoration aus weißer Schokolade runden das Bild ab.

 

Das Törtchen ist himmlisch leicht und benötigt wenige Zutaten.

 

Mein Törtchen habe ich in einer kleinen Silikonform zubereitet. Da es eine Moussetorte ist, eignet sich eine Silikonform am besten dazu. Die Torte kann eingefroren und später unbeschadet rausgeholt werden.

 


Schau genau hin, wie weiß der Biskuit ist. Das passiert, weil wir nur Eiweiße verwenden. Dadurch ist der Boden aber ein bisschen trocken und braucht gute Tränke. Ich habe dazu einen Sirup aus gezuckerter Kondensmilch gemacht. Alternativ kann hier Milch mit Zucker verrührt werden. Hauptsache etwas Feuchtigkeit und ein guter "Milch" Geschmack dazu.

Rezept Erdbeermousse Torte
Rezept Erdbeermousse Torte
Rezept Erdbeermousse Torte
Rezept Erdbeermousse Torte

Zutaten

Für eine kleine Silokon Herzform

  • 70 g Eiweiß Zimmertemperatur (ca. 2 M Eier)
  • 40 g Zucker
  • 25 g Mehl
  • 200 g Erdbeere (frisch oder TK)
  • 5 g Gelatine (3 Blatt)
  • 20 g Zucker
  • 5 g gezuckerte Kondensmilch
  • 10 g Wasser Zimmertemperatur

Für Dekoration habe ich weiße Schokolade genommen.

Anleitung

  1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Backform bereitstellen aber nicht fetten.
  2. Für den Boden das Eiweiß (Zimmertemperatur) mit Zucker schaumig aufschlagen, bis die Masse sich mind. verdoppelt hat. Das kann schon 6-10 Minuten dauern.
  3. Das durchgesiebte Mehl vorsichtig unterheben. Nicht mehr lange rühren.
  4. Den Boden ca. 20 Minuten backen und dann vollständig abkühlen lassen.
  5. Erdbeere mit Zucker erwärmen, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat. Die Maße pürieren und bis zu Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  6. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.
  7. Eingeweichte Gelatine bis zu ca. 60-80 Grad erwärmen aber nicht kochen.
  8. 2-3 EL von Erdbeerpüree dazugeben und glatt verrühren.
  9. Gelatine zu den Rest von Erdbeerpüree geben und auf höchste Stufe mind. 10 Minuten aufschlagen. Es entsteht eine helle, sehr luftige Masse.
  10. Für die Tränke die gezuckerte Kondensmilch mit warmen Wasser gut verrühren.
  11. Boden in die Form legen und mit dem Sirup tränken.
  12. Erdbeermousse darauf verteilen.
  13. Die Torte für mind. 8 Stunden kalt stellen. Falls die Torte in der Silikonform zubereitet wird, dann am besten ein bisschen einfrieren, um später sie aus der Form problemlos herauszuholen. 

Meine Erdbeere Mousse Torte habe ich zusammen mit tollen anderen Bloggern im Rahmen von Blogger Aktion zum Muttertag gebacken. Hier findest Du noch viele weitere Ideen zum Muttertag.

 


Liebe Grüße

eure Katja



Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Susanne Heiser (Sonntag, 02 Mai 2021 08:45)

    Liebe Katja,
    Deine Torte zerschmilzt vermutlich auf der Zunge. Die ist richtig schön geworden

  • #2

    Kathrina (Sonntag, 02 Mai 2021 09:58)

    Deine Torte sieht super lecker aus, liebe Katja.

  • #3

    ina whatinaloves (Sonntag, 02 Mai 2021 09:58)

    der sieht wahnsinnig cremig und fluffig aus :D schöne idee!

  • #4

    Anja v. Meine Torteria (Sonntag, 02 Mai 2021 14:52)

    Die Torte ist ein Traum!

  • #5

    Lia (Sonntag, 02 Mai 2021 17:21)

    Dein Herztörtchen ist einfach wunderschön! Ganz toll!

  • #6

    Loui Bakery (Sonntag, 02 Mai 2021 17:46)

    Was für ein schönes und leichtes Törtchen!
    LG Loui

  • #7

    Mareike (Montag, 03 Mai 2021 09:57)

    So eine schöne Kombi :-) Das klingt sehr lecker

  • #8

    Maxi (Dienstag, 04 Mai 2021 11:15)

    Deine Torte sieht toll aus und das Rezept hört sich soooo lecker an!

  • #9

    backbienchen (Dienstag, 04 Mai 2021 15:56)

    Oh, ein Herz fluffi Törtchen. Schmeckt sicher Ultra lecker. Als Mousse eine perfekte Variante die ich unbedingt mal ausprobieren muss.

  • #10

    Verena (Donnerstag, 06 Mai 2021 08:17)

    Die sieht sooo fruchtig aus. Ich hätte gerne ein Stück : )

  • #11

    Ina Miller von Miller's Bakerina (Donnerstag, 06 Mai 2021 10:36)

    Die sieht wirklich sehr lecker aus! Darüber würde sich jede Mama freuen!