Gingerbread Plätzchen


Gingerbread Plätzchen mit Fondant dekorieren
Gingerbread Plätzchen mit Fondant dekorieren

Gingerbread Plätzchen mit Fondant dekorieren

 

 Ein einfaches Rezept für Gingerbread Plätzchen. Perfekter Teig zum Ausstechen.

Ich habe 6 einfachen Ideen, Plätzchen mit Fondant und Zuckerstreusel zu dekorieren, vorbereitet. Es geht schnell, jeder kann es machen und die Fantasie hat dabei keine Grenzen. So werden die einfache Gingerbread Plätzchen sofort zum Hingucker. Meine Plätzchen sind auch ein tolles Mitbringsel! 


Zusätzlich habe ich für euch ein Video gemacht, in dem ich zeige, wie ich meine Plätzchen festlich dekoriere

Viel Spaß beim Nachmachen.


Zutaten

  • 100 g Honig
  • 30 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 gestrichener EL Kakaopulver
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 2 gestrichener TL Lebkuchengewürz

 

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Honig, Butter, Zucker und Salz in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur unter Rühren erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist und sich die Zutaten zu einer Masse verbunden haben. Diese Masse vollständig auskühlen lassen. Das Ei unterrühren. Mehl mit Kakao, Backpulver und Lebkuchengewürz dazugeben. Alles zusammen kneten so lange, bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für min. 30 Minuten kalt stellen.
  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4-5 mm dick ausrollen. Aus dem Teig Herzen, Sterne, kleine Engel usw. ausstechen.
  4. Bei 200 Grad (Ober/Unterhitze) oder 190 Grad (Umluft) 8-10 Min. backen. Plätzchen erkalten lassen.
  5. Nach Belieben mit Zuckerperlen, buntem Zuckerguss oder Fondant dekorieren. 

Eine schöne Adventszeit

eure Katja


Gingerbread Plätzchen mit Fondant dekorieren
Gingerbread Plätzchen mit Fondant dekorieren
Gingerbread Plätzchen mit Fondant dekorieren
Gingerbread Plätzchen mit Fondant dekorieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0