Himbeere Cupcakes

Rezept Himbeere Cupcakes
Rezept Himbeere Cupcakes

Himbeeren Cupcakes mit weißer Schokoladen Ganache

Himbeere sind meine absolut Lieblingsbeere. Die Kombination aus süßen Muffins verfeinert mit einem Topping aus Ganache mit weißer Schokolade ist unschlagbar.

 

Das Rezept für die Muffins ist ein Basic Rezept und kann mit anderen Beeren wie Blaubeere und Brombeere genauso gut zubereitet werden.

 

Auf meinem Instagram Account Vanillig.de zeigte ich in einem Live zusammen mit einer Profi Bäckerin und Konditorin Katharina, wie die Muffins gebacken werden. Das Video ist unter IGTV gespeichert. Das einfache und schnelle Rezept für die Muffins habe ich ihr zu verdanken.


 Als Topping gibt es heute eine fruchtige Ganache mit weißer Schokolade. Für die fruchtige Note sorgen Himbeere und Erdbeere. Ich habe TK Beeren genommen, das Rezept wird aber mit frischen Beeren ebenfalls gut funkioneren.

 

Wer genau so ein Fan von Himbeeren ist, der sollte unbedingt noch diese zwei Rezepte anschauen.

Rezept Himbeere Cupcakes
Rezept Himbeere Cupcakes
Rezept Himbeere Cupcakes
Rezept Himbeere Cupcakes

Zutaten

Für 12 Cupcakes

Zubereitung 30-40 Minuten plus Kühlzeit

  • 125 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier M (Zimmertemperatur)
  • 30 g Hafeflocken
  • 175 g Milch (Zimmertemperatur)
  • 200 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 200 g Himbeeren (frisch oder TK)

Für die Creme

Zubereitung 10 Minuten plus Kühlzeit mind. 6-7 Stunden.

  • 200 g weiße Schokolade
  • 50 g Himbeere (frisch oder TK)
  • 50 g Erdbeere (frisch oder TK)
  • 50 g Schlagsahne

Anleitung

Für Creme (die Creme sollte zuerst zubereitet werden, da sie mind. 6 Stunden Kühlzeit braucht)

  1. TK Beeren auftauen lassen und pürieren. Wer keine Kerne haben will, dann die Beeren noch zusätzlich durch das Sieb passieren.
  2. Schokolade zerkleinern.
  3. Beerenpüree zusammen mit Sahne erhitzen aber nicht kochen.
  4. Sahne über die Schokolade gießen, 1-2 Minuten warten.
  5. Mit einem Pürierstab die Masse "pürieren", dabei so wenig Luftbläschen wie möglich einzuschlagen.
  6. Die Masse mit Frischhaltefolie "in Kontakt" abdecken und für mind. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Ganache aus dem Kühlschrank holen und wenn gewünscht mit einem Mixer aufschlagen.

Für Muffins

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 
  2. Weiche Butter zusammen mit Zucker schaumig aufschlagen.
  3. Einzelne Eier dazu geben und alles gut verrühren.
  4. Hafeflocken mit Milch gut verrühren und das Gemisch zu Eier-Butter-Masse dazugeben.
  5. Mehl zusammen mit Backpulver untermischen. Den Teig nur so lange rühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  6. Den Teig in die Förmchen verteilen.
  7. Muffins ca. 20-25 Minuten backen.
  8. Muffins abkühlen.
  9. Muffins mit Creme dekorieren.

Liebe Grüße

eure Katja



Kommentar schreiben

Kommentare: 0