Backrezepte, die Pprfekt für Herbst sind


Einfache Weckmaenner


einfache weckmänner, weckmann, rezept für weckmann, hefe teig, wechmann aus hefeteig, stutenkerl, klausenmann, krampus

Direkt nach dem Halloween kann der Ofen direkt angeschaltet bleiben, denn der St. Martin nähert sich. Wir hören schon, die Kinder "Laterne! Laterne!" singen.

 

Was backt ihr zum St. Martin?

 

Ich komme aus Köln. Hier nennen wir die kleinen Hefeteigmänner die Weckmänner. Wo anderes bekannt auch als Stutenkerl, Klausenmann, Krampus oder ein Gebildbrot aus Hefeteig.

 

Das Rezept habe ich HIER bei Dani auf ihrem Klitzekleinem Blog gefunden. Seit Jahren ist sie die Königen der "Weckstagram"! Das Rezept ist kinderleicht und geht echt schnell. Ich kann mir gut vorstellen, nächstes Jahr die Unterstützung von meinem kleinen Sohn zu bekommen. Ich kann nämlich kaum abwarten, die unzähligen Rezepte zum Backen mit Kindern auszuprobieren. Zusammen wird es noch mehr Spaß machen!


mehr lesen 0 Kommentare

Halloween Torte


Gruselige Torte, Halloween Torte, Torte, Torte umdekorieren, Tortendekoration, Torte mit Spinnen

Jedes Jahr im Oktober packt uns das Halloween Fieber. Das Haus wird dekoriert, Kostüme werden bestellt (oder auch selbst gebastelt), komplizieren Friseuren und Makeups werden ausprobiert und natürlich es wird gebacken!

Alles, was gruselig und ekelhaft ist, ist auf dem Platz 1! Spinnen sind dabei immer hoch im Kurs. Deswegen habe ich mich für eine Torte mit einem Spinnennetz aus Marshmallow und süßen Spinnen aus Marzipan und Lakritz entschieden.

Als Basis nahm ich eine "Benjamin Blümchen" Torte von Coppenrath und Wiese . Innerhalb weniger Minuten kam an der Stelle einer rosa Kindergeburtstagstorte eine schwarze, Halloween Torte mit lustigen Spinnen und Fledermäusen.


mehr lesen 0 Kommentare

Apfelmus + Freebie


apfelmus, rezept, diy, freebies, etiketten, bastelidee, freeprintables, freebie, free printables

Was haltet Ihr von den Geschenken aus der Küche? Ich bewundere immer diejenigen, die so eine hübsch verpackte DIY Kleinigkeit dabei haben! Eine Backmischung, geschichtet nach Farben und mit einem im Handlettering Stil geschriebenen Rezept oder eine Tafel selbst gemachte Schoki oder ein süßes Döschen mit Keksen... Immer so einzigartig und so individuell... toll !!!

 

Ich kann mich nie entscheiden, wie ich mein Mitbringsel "verpacken" will und am Ende verschenke ich das einfach so ...

Falls es euch ähnlich geht, habe ich was schönes für euch überlegt. Meine erste Freebies sind fertig. Kleine (oder auch große) DIY Etiketten im Vanillig - Stil zum Selbstdrucken.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Würziger Apfelkuchen

Apfeltorte, Torte mit Apfel, Rezept mit Apfel, Torte, Apfel, Apfelkuchen, Bratapfeltorte, Bratapfel, Bratapfelkuchen

Die Apfelreihe geht mit einem der einfachsten Apfelkuchen der Welt weiter.

Der Teig gelingt immer und die Füllung ist so lecker, dass sie nicht versteckt werden soll! Das ist definitiv ein der leckersten Apfelkuchen, den ich je probiert habe.

 

Das Rezept habe ich bei einem russischen Foodblogger HIER gefunden.

 

Bei den Gewürzen kann sich jeder austoben so, wie er will. Ich finde Zimt, Muskatnuss und Vanille passen immer perfekt zu einem Apfelkuchen. Was deckt ihr?

 

P.S. Die Idee, die Äpfel nicht nur oben drauf zu verteilen, sondern auch schon in die Teigmasse zu geben, ist genial !!


mehr lesen 0 Kommentare

Apfel Tarte mit Guss

Apfeltarte, Tarte, Apfel, Rezept mit Apfel, Rezept Tarte, Kuchen, Apfelkuchen

Wieder ist die Zeit der Äpfel gekommen, die ich so sehr liebe!

Unglaublich, welche Vielfalt an Rezepten es mit diesem Frucht gibt!!

Apfelkuchen, Apfeltorte, Apfelcrumbel, Apfelmuss, Apfelmuffins und noch vieles mehr...

Ein Paar Rezepte habe ich schon hier für euch gesammelt. Zum Beispiel Apfelmuffins mit Mandeln oder ein klassischer Apfelstrudel (mit Videoanleitung) und die Apfel- Riehe geht mit diesem Rezept weiter.

Heute habe ich eine Apfeltarte mit Sahneguss gebacken.

 

Das Originalrezept habe ich bei Edeka HIER gefunden.

Ich habe das Rezept ein bisschen vereinfacht und den Zuckeranteil reduziert.


mehr lesen 0 Kommentare

Tartelettes mit Früchten

Tartelettes mit Früchten, Baken, kleine Kuchen, Tarte, Tartelletes mit früchten, Rezept zum Backen, Rezept für Tarte, Rezept für Tartelettes

Wenn draußen grau, windig und regnerisch ist und man das Gefühl bekommt, dass der Winter nie zu Ende geht, ist das die richtige Zeit für ein buntes, sommerliches Törtchen.

Heute stelle ich euch meine Tarteletts mit Sommerfrüchten vor. Nur vom Anblick diesen kleinen Schönheiten spüre ich die leicht fruchtige Sommerbrise und draußen zeigt sich schon die Sonne!

Klingt kompliziert? Sieht aufwendig aus? Stimmt aber nicht, ich habe ein bisschen geschummelt ))) Für die Füllung habe ich die fertige Puddingmischung genommen und saisonal bedingt die Früchte aus der Dose verwendet. Aber sonst ist alles selbstgemacht ;)

Ich bin mir sicher, damit locken wir den Frühling oder mindesten eine gute Laune an. 

Viel Spaß beim Dekorieren und Vernaschen.


mehr lesen 0 Kommentare

Apfelmuffin

muffin, apfel, apfelmuffin, rezept, einfache rezept,

Äpfel gibt es zwar das ganze Jahr, aber für mich sind Äpfel (und Pflaumen) die Symbole vom Herbst.

Heute stelle ich euch ein einfaches Rezept von Muffin vor. Ein klassischer Teig wird ein bisschen verfeinert ;) Bitte gebt euch genug Mühe und schneidet die Äpfeln sehr, sehr klein. Das ergibt später schöne, saftige Muffins.

Natürlich anstatt Äpfeln können andere Früchte oder Beeren verwendet werden.


mehr lesen 0 Kommentare

Zwetschgenkuchen (sehr einfach und schnell)

Zwetschgen, Zwetschgenkuchen, Kuchen, schneller Kuchen, Herbstrezepte

Als ich dieses Rezept gesehen habe, dachte ich mir: „ … na ja, was kann schon besonderes aus Butter-Zucker-Eier-Mehl-Mischung entstehen?“ Die Kommentare zum Rezept waren aber sehr überzeugend und ich hatte noch alle Zutaten da.

Es war ein Blitzkuchen: der Teig war in weniger als 5 Minuten fertig. Zwetschgen zu entsteinen hat sogar mehr Zeit in Anspruch genommen! Auch nachdem der Teig fertig war, war ich immer noch skeptisch: es war zu wenig Teig und dieser war für meinen Geschmack viel zu fest. Nichtsdestotrotz Zwetschgen drauf und ab in den Ofen.


mehr lesen 0 Kommentare

Streuselmuffins mit Zwetschgen

muffins, muffin, rezrptfürmuffin, streusel, muffin mit zwetschgen, zwetschgenmuffin, muffin mit streusel, zwetschge, Muffin mit Zwetschgen, Zwetschgen, Zwetschgenmuffin, Streuselmuffin

„Wenn die Blätter anfangen sich gelb und rot zu färben und wir zum ersten Mal nach dem heißen Sommer die warme Decke aus dem Schrank holen, dann merken wir, dass der Herbst in die Stadt kommt…“ – sagte einmal Carry Bradshow aus „Sex and the City“. Ich ergänze es noch - …und wir auf dem Wochenmarkt die ersten Zwetschgen finden.


mehr lesen 0 Kommentare

Mit Kirschen gefüllte Hefebrötchen

Hefebrötchen, gefüllte Hefebrötchen, Kirschen,

Jetzt, wenn ich keine Angst mehr vor dem Hefeteig habe, bin ich nicht mehr zu bremsen. Mir fehlt es so schwer, sich für ein bestimmtes Rezept zu entscheiden.

Diesmal wollte ich etwas Kleineres, Handliches backen. Etwas, was ich gut zur Arbeit mitnehmen kann. Meine Entscheidung fiel auf aromatische, mit Kirschen gefüllte Hefebrötchen. Diese sind auch als Mitbringsel gut geeignet. Ich genieße die aber am liebsten in einer Kuschelecke mit einem spannenden Buch in der Hand. Dafür ist letzten Endes die kalte Jahreszeit da, oder? 

Und so sehen meine Goldstücke aus.


mehr lesen 0 Kommentare