Spekulatius Brownies

Spekulatius Brownie
Spekulatius Brownie

Schoko Brownies mit Spekulatius

Brownies sind eine Art Schokokuchen, der aber unbedingt nicht nur mit Backkakao, sondern auch mit VIEL Schokolade zubereitet wird. Brownies sind perfekt für alle Schokoladen Liebhaber

 

Ich habe das Rezept weihnachtlich "aromatisiert" und nahm dazu Gewürz Spekulatius als Kekse und als Gewürze. Und weil es nie genug Schokolade sein kann, habe ich noch eine super leckere Mascarpone Creme gemacht. Jetzt sehen meine Brwonies auch etwas festlicher aus.

 

P.S. Die Creme ist Spritzfest und eignet sich ebenfalls perfekt für die Cupcakes und als Dekoration für die Torten.


Meine Brownies schmecken sehr schokoladig und sind innen noch ein bisschen feucht. 

Die Zubereitung ist sehr einfach und geht superschnell.

 

Noch ein Rezept, das Perfekt zum Weihnachtstisch passt, ist Spekulatius Tiramisu mit Himbeeren. Wie klingt es für Dich?

Spekulatius Brownie
Spekulatius Brownie
Spekulatius Brownie
Spekulatius Brownie

Zutaten

für eine Form ca. 17cm x 17cm

Brownie

  • 120 g Butter
  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 100 g Vollmilch Schokolade
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 80 g Mehl
  • 1-2 TL Spekulatius Gewürze
  • 100 g (10 Stück) Spekulatius Keksen

Schoko Creme

  • 200 g Mascarpone (kalt)
  • 60 g Sahne (kalt)
  • 40 g Puderzucker
  • 60 g Zartbitter Schokolade

 

Schritt für Schritt Anleitung

 

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober/Unter Hitze) erhitzen.
  2. Butter, Schokolade und Zucker in eine hitzefeste Schüssel geben und alles zusammen über dem Wasserbad schmelzen lassen.
  3. Die Masse abkühlen und Eier unterrühren. Das Rühren mit Schneebesen oder einem Silikonschaber reicht vollkommen. Kein Mixer ist nötig.
  4. Mehl mit Gewürzen gut vermischen und alles unter der Eier/Schoko Masse gut unterrühren.
  5. Kekse grob zerkleinern und zum Teig dazu geben.
  6. Den Teig in die Backform geben und ca. 40-45 Minuten backen.
  7. Brownies abkühlen und Portionsweise schneiden.
  8. Für die Creme Schokolade schmelzen lassen und bis Zimmertemperatur abkühlen.
  9. Kalte Mascarpone, kalte Schlagsahne und Puderzucker in eine Schüssel geben und alles mit einem Mixer auf niedrigster Stufe aufschlagen, bis die Creme Spritzfest wird. VORSICHT nicht überschlagen.
  10. Abgekühlte Schokolade dazu geben und alles noch KURZ zusammen aufschlagen.
  11. Creme in die Spritzbeutel geben und einzelne Brownie Stücke damit verzieren.

Liebe Grüße

eure Katja



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    luisa (Mittwoch, 09 Dezember 2020 17:19)

    Das sieht so unglaublich lecker aus. Ich liebe Brownies und werde es auf alle Fälle mal nachmachen.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://littlefork.de/